Locarno Film Festival

Locarno

Eine kleine Stadt in einem kleinen Land im Herzen Europas und im Herzen der Filmwelt. In siebzig Jahren Geschichte und Geschichten hat das Locarno Festival aus seiner Heimatstadt am See das Auge und die Bühne des internationalen Autorenfilms gemacht. Elf Tage lang erhält die Filmbranche jeden August am Lago Maggiore Dach, Bühne, Piazza und Leinwand. Jede Seele der Filmindustrie, alle Akteurinnen und Akteure von der Idee zum Publikum über die Regie, das Schauspiel, die Produktion, den Vertrieb, das Programm oder die Filmkritik, alle treffen sich und diskutieren ein reiches Programm aus gut hundert Lang- und Kurzfilmen, Weltpremieren und Retrospektiven, Wettbewerben und Unterhaltung. Tausende Filmbegeisterte können jedes Jahr an den Filmen, die das Locarno Festival vorschlägt und fördert, gemeinsam wachsen. Manche Filme sind winzig und unscheinbar, manche kolossal, oder sie werden neu entdeckt, doch immer stehen sie frei im freien Dialog. Manche Filme laufen in kleinen Sälen, andere erstrahlen vor 8'000 Zuschauerinnen und Zuschauern auf der gigantischen Open-Air-Leinwand, die zu den grössten der Welt gehört. In Locarno treffen sich Namen, die bereits Geschichte geschrieben und Spuren hinterlassen haben mit solchen, die noch von einer Karriere träumen.

© Locarno Film Festival
© Locarno Film Festival
© Locarno Film Festival / Luca Dieguez
© Locarno Film Festival / Massimo Pedrazzini

Zurück

Sehenswürdigkeiten in der Schweiz

Unvergesslich und reich in der Zahl liegen sie beieinander: Geschwind ein verwunschenes Schloss und ein hochklassiges Museum besuchen, ein Blick auf atemberaubende Gletscher und einmalige Bergwelten werfen, vorbei an Palmen und Grottis ziehen und und und ... kaum zu stoppen scheint die Entdeckerlust, denn unzählige weitere Schweizer Sehenswürdigkeiten warten auf mit einmaligen Erlebnissen!

Luzern

bla bla bla
© Werner Sidler

Schloss Chillon

© privat

Vierwaldstättersee

© Walter Röllin
Copyright 2020 GoYoWay.