Kilbi und Heukarrenrennen

Charmey

Die Kilbi – auf Französisch „Bénichon“
...ist die Freiburger Tradition schlechthin. Mit einem üppigen Essen wird das Ende der Feldarbeit und der Alpabzug gefeiert. Kosten Sie die Poires-à-Botzi, den Bénichon-Senf oder die Cuchaule und lassen Sie sich von der traditionellen Freiburger Küche überraschen! An der Kilbi werden regionale und lokale Spezialitäten und Produkte aufgetischt. Ein Geschmackserlebnis ganz nach Freiburger Art.In Charmey wird die Kilbi am zweiten Oktober-Wochenende gefeiert. Zu dieser Zeit führen viele der Restaurants im Jauntal das Kilbi-Menü auf der Speisekarte. Probieren lohnt sich!

Das Heukarren-Rennen im Dorf
Die Kilbi ist aber weitaus mehr als nur ein Festessen. Es ist ein Fest für die ganze Gemeinde bei dem viel gelacht und getanzt wird.In Charmey bietet die Kilbi zudem ein sportliches Spektakel: das Heukarren-Rennen. Im Team ziehen die Teilnehmer alte Heukarren und liefern sich ein spektakuläres Rennen durchs Dorf.

© Charmey Tourisme
© Charmey Tourisme
© Charmey Tourisme
© Charmey Tourisme

Zurück

Sehenswürdigkeiten in der Schweiz

Unvergesslich und reich in der Zahl liegen sie beieinander: Geschwind ein verwunschenes Schloss und ein hochklassiges Museum besuchen, ein Blick auf atemberaubende Gletscher und einmalige Bergwelten werfen, vorbei an Palmen und Grottis ziehen und und und ... kaum zu stoppen scheint die Entdeckerlust, denn unzählige weitere Schweizer Sehenswürdigkeiten warten auf mit einmaligen Erlebnissen!

Luzern

bla bla bla
© Werner Sidler

Schloss Chillon

© privat

Vierwaldstättersee

© Walter Röllin
Copyright 2019 GoYoWay.