Das Einsiedler Welttheater

Einsiedeln

Bereits zum 16. Mal wird im Jahr 2020 «Das Einsiedler Welttheater» aufgeführt. Das Freilichtspiel vor der grandiosen Fassade der Klosterkirche geht zurück auf ein geistliches Schauspiel des spanischen Barockdichters Pedro Calderón de la Barca. Ab 1924 zeigten Laiendarstellerinnen und -darsteller aus Einsiedeln dieses «Gran teatro del mundo» in einer Übertragung von Joseph von Eichendorff.Jetzt bereitet die Welttheatergesellschaft Einsiedeln die Spielzeit 2020 vor. Sie hat den Autor Lukas Bärfuss und den Regisseur Livio Andreina mit der Realisierung des «Einsiedler Welttheaters» beauftragt. Das neue Team möchte sich direkt auf die Figuren von Calderón beziehen und auf dem Klosterplatz ein barockes Fest in Szene setzen.

© Welttheatergesellschaft Einsiedeln
© Welttheatergesellschaft Einsiedeln
© Welttheatergesellschaft Einsiedeln
© Welttheatergesellschaft Einsiedeln

Zurück

Sehenswürdigkeiten in der Schweiz

Unvergesslich und reich in der Zahl liegen sie beieinander: Geschwind ein verwunschenes Schloss und ein hochklassiges Museum besuchen, ein Blick auf atemberaubende Gletscher und einmalige Bergwelten werfen, vorbei an Palmen und Grottis ziehen und und und ... kaum zu stoppen scheint die Entdeckerlust, denn unzählige weitere Schweizer Sehenswürdigkeiten warten auf mit einmaligen Erlebnissen!

Luzern

bla bla bla
© Werner Sidler

Schloss Chillon

© privat

Vierwaldstättersee

© Walter Röllin
Copyright 2020 GoYoWay.