Chriesisturm

Zug

Zugs Chriesibräuche sind die skurrilsten Kirschentraditionen der Schweiz!

Seit 2008 läutet die «Zuger Chriesigloggä», die grösste Glocke der Kirche St. Michael, wieder jedes Jahr und gibt so das Zeichen zum Start der hiesigen Chriesisaison. Und seit 2009 wird nach dem Glockengeläut der «Zuger Chriesisturm» als spektakuläres Rennen durch die Zuger Altstadt ausgetragen. Dabei starten zehn Männer in fünf Zweierteams mit über 8 Meter langen Leitern. Seit 2010 startet auch der «Kindersturm» mit fünf Zweierteams und 4 Meter langen Leitern. Seit 2018 gibt es zudem das «Huttenrennen», bei dem fünf Frauen mit Rückentragkörben teilnehmen.

© Zuger Chriesi
© Zuger Chriesi
© Zuger Chriesi
© Zuger Chriesi

Zurück

Sehenswürdigkeiten in der Schweiz

Unvergesslich und reich in der Zahl liegen sie beieinander: Geschwind ein verwunschenes Schloss und ein hochklassiges Museum besuchen, ein Blick auf atemberaubende Gletscher und einmalige Bergwelten werfen, vorbei an Palmen und Grottis ziehen und und und ... kaum zu stoppen scheint die Entdeckerlust, denn unzählige weitere Schweizer Sehenswürdigkeiten warten auf mit einmaligen Erlebnissen!

Luzern

bla bla bla
© Werner Sidler

Schloss Chillon

© privat

Vierwaldstättersee

© Walter Röllin
Copyright 2019 GoYoWay.