Bozner Blumenmarkt

Bozen

Wenn die Frühlingsluft und ihre schillernd-bunten Vorboten längs der Wege und Straßen einkehren, freuen sich alle Boznerinnen und Bozner schon auf die längeren Abende im Freien und vor allem auf die wärmenden Sonnenstrahlen während der ausgedehnten Spaziergänge. In Bozen, Tor zu den Dolomiten, leuchtet der Frühling besonders einladend und strömt dabei eine Atmosphäre von Genuss und Entspannung aus. Eine der traditionsreichsten Veranstaltungen unserer Landeshauptstadt ist der traditionelle Bozner Blumenmarkt. Der Waltherplatz, die “gute Stube” Bozens, verwandelt sich vom 30. April bis zum 1. Mai 2019 in eine Art paradiesisch blühenden Garten: duftende Blumen und zahlreiche Pflanzen in all ihrer Vielfalt stehen im Mittelpunkt des Geschehens. Geranien, Petunien, Nelken, Fuchsien jeder Sorte und Farbnuance. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Konzerten, Volkstanz und Werkstätten für Familien machen den Blumenmarkt zu einem Highlight im Bozner Frühling.

© Stadt Bozen
© Stadt Bozen
© Stadt Bozen
© Stadt Bozen

Zurück

Sehenswürdigkeiten in Südtirol

Die vielen Täler Südtirols mit ihren ganz besonderen Eigenheiten haben sich bis heute alte Bräuche und Traditionen bewahrt, die oft den Lauf des Jahres prägen. Lassen Sie sich von Südtirols Kultur und Brauchtum überraschen!

Pragser Wildsee
© Pixabay
Schloss Trauttmansdorff
© Tommy Rau
Schloss Tirol
© littlebeth
Copyright 2020 GoYoWay.