Nacht der Museen

Frankfurt & Offenbach

Am Samstag, dem 25. Mai 2020 öffnen über 40 ausgewählte Frankfurter und Offenbacher Museen und Galerien nachts ihre Pforten und präsentieren bis zwei Uhr morgens ein umfangreiches Kunst- und Kulturprogramm. Bei diesem fest etablierten Kulturhighlight erkunden jährlich rund 40.000 Besucher zu ungewöhnlicher Zeit Frankfurter und Offenbacher Kunstinstitutionen. Mit einer Vielzahl von außergewöhnlichen Programmpunkten setzen die teilnehmenden Locations spannende Akzente zu den Dauer- und Wechselausstellungen: Führungen, Künstlergespräche, Konzerte, Performances und Open-Air-Veranstaltungen werden von einem großen Angebot an internationalen kulinarischen Köstlichkeiten abgerundet. Bei diversen Partys können Nachtschwärmer bis in die frühen Morgenstunden in großen Häusern und Szene-Locations feiern.

© k/c/e Marketing³ GmbH / Foto: Peter Krausgrill
© k/c/e Marketing³ GmbH / Foto: Michael Faust
© k/c/e Marketing³ GmbH / Foto: Michael Faust
© k/c/e Marketing³ GmbH / Foto: Peter Krausgrill

Zurück

Hessen

Hessen ist ein mitteldeutsches Bundesland, das für seine Wälder und seine Landeshauptstadt Wiesbaden bekannt ist, die einst ein römischer Kurort war. Wenn Sie sich aus tiefstem Herzen wohlfühlen möchten, dann machen Sie sich auf nach Hessen. Denn Hessen überrascht durch seine faszinierenden Gegensätze und diese ziehen an. Entschleunigen Sie unweit pulsierender Städte in unserer ursprünglichen Natur. Unser kultureller Reichtum und unsere Traditionen spiegeln sich in beiden Welten wider.

Copyright 2020 GoYoWay.