Ruethenfest

Landsberg am Lech

Das Ruethenfest von Landsberg am Lech kann auf eine eindrucksvolle geschichtliche Tradition zurückblicken. Ursprung ist wohl der Brauch, dass Mädchen und Buben mit ihren Lehrern im Frühling vor die Tore der Stadt zogen, um „Ruethen“ zu brechen. Zusammen mit den Eltern wurde anschließend gefeiert. Seit 1647 entwickelte sich dies zu einem Fest. Die Landsberger lassen ihre Vergangenheit alle vier Jahre lebendig werden.An die 1.000 Mädchen und Buben zeigen Bilder und Szenen aus Landsbergs Geschichte und legen so den Schwerpunkt auf ein echtes „Kinderfest“. Dabei laden die einwöchigen Festlichkeiten Einheimische und Gäste zum fröhlichen Mitfeiern bei Tänzen, Umzügen, zünftigem Lagerleben, musikalischen Darbietungen und kulinarischen Genüssen in der gesamten Innenstadt ein. Vor allem die Festumzüge am zweiten Ruethenfestwochenende sind mit den prachtvollen und weit über die Grenzen Landsbergs hinaus bekannten Pferdegespannen sowie den liebevoll geschmückten Wägen absolute Höhepunkte der gesamten Festwoche und ein unvergessliches Erlebnis für alle teilnehmenden Kinder und die Besucher.

© Ruethenfestverein e.V. Landsberg am Lech
© Ruethenfestverein e.V. Landsberg am Lech
© Ruethenfestverein e.V. Landsberg am Lech
© Ruethenfestverein e.V. Landsberg am Lech

Zurück

Bayern

Es gibt viele gute Gründe für eine Reise nach Bayern. Traumhafte Landschaften warten darauf, entdeckt zu werden. Unbekannte Städte locken mit kulturellen Highlights. Wunderschöne Bergkulissen bieten Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Kulinarische Schmankerl verführen zu einer Kostprobe. Egal ob Sie Urlaub mit der Familie auf dem Bauernhof oder ein romantisches Wochenende zu zweit in einem Wellness- oder Sightsleeping-Hotel machen möchten.

Copyright 2019 GoYoWay.