Neunburger Burgfestspiele

Neunburg vorm Wald

Die Oberpfalz im Spätmittelalter: Das Land ist in Aufruhr. Die Verbrennung des tschechischen Reformators Jan Hus im Jahr 1415 hat eine Spirale der Gewalt ausgelöst, die mittlerweile die Tore Neunburgs erreicht hat. Um den Überfall einer hussitischen Streitmacht abzuwehren, schickt Pfalzgraf Johann 1433 ein Heer aus Ritter, Bürgern und Bauern in den Kampf. Vor diesem historischen Hintergrund spielt das Festspiel „Vom Hussenkrieg“, das seit 36 Jahren im Burghof des Pfalzgrafenschlosses auf die Bühne gebracht wird. Als Darsteller agieren über 120 Bürger aus Neunburg und Umgebung, die damit ein Stück ihrer eigenen Geschichte erzählen.

Die Zuschauer erwartet eine spannende Zeitreise ins Mittelalter, im Scheinwerferlicht wird ihnen ein bedeutsames Kapitel deutsch-tschechischer Geschichte erzählt.

Bitte beachten Sie die Spielzeiten auf der Homepage des Veranstalters: Große PREMIERE am 29.06. Weitere Aufführungen am 06., 19., 20., und 26.07. sowie am 02. und 03.08.2019

®Festspielverein Neunburg v. Wald e.V.
®Festspielverein Neunburg v. Wald e.V./Fotografin: Agnes Jonas
®Festspielverein Neunburg v. Wald e.V.
®Festspielverein Neunburg v. Wald e.V.

Zurück

Bayern

Es gibt viele gute Gründe für eine Reise nach Bayern. Traumhafte Landschaften warten darauf, entdeckt zu werden. Unbekannte Städte locken mit kulturellen Highlights. Wunderschöne Bergkulissen bieten Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Kulinarische Schmankerl verführen zu einer Kostprobe. Egal ob Sie Urlaub mit der Familie auf dem Bauernhof oder ein romantisches Wochenende zu zweit in einem Wellness- oder Sightsleeping-Hotel machen möchten.

Copyright 2018 GoYoWay.