Gunzesrieder Viehscheid

Gunzesried

100 Tage Alpsommer münden im ganzen Oberallgäu in ein traditionsreiches und ausgelassenes Fest – den Viehscheid. Mitte September, rechtzeitig bevor der erste Schnee die höchsten Berghöhen überzuckert, führen stolze Kranzrinder die Herden an. Der tiefe Klang der unterschiedlichen Schellen kündet den Bauern am Scheidplatz die Ankunft ihrer Tiere an. Besonders stolz ist man auf den Gunzesrieder Viehscheid, da es sich um den größten Alpabtrieb der Region handelt. Gleich 15 Herden von 19 Alpen mit über 1650 Tieren werden normalerweise am 17. September aus dem Gunzesrieder Hochtal auf den Scheidplatz in Gunzesried getrieben! Begleitet von der Blaskapelle Bihlerdorf-Ofterschwang und bestaunt von zahlreichen Besuchern wird der Viehscheid als höchster Feiertag begangen. Lass dir dieses Schauspiel nicht entgehen!

Foto: Daniel Fürst
Tourist-Info Blaichach
Tourist-Info Blaichach // Foto: Benjamin Zapf
Tourist-Info Blaichach // Foto: Daniel Fürst

Zurück

Bayern

Es gibt viele gute Gründe für eine Reise nach Bayern. Traumhafte Landschaften warten darauf, entdeckt zu werden. Unbekannte Städte locken mit kulturellen Highlights. Wunderschöne Bergkulissen bieten Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Kulinarische Schmankerl verführen zu einer Kostprobe. Egal ob Sie Urlaub mit der Familie auf dem Bauernhof oder ein romantisches Wochenende zu zweit in einem Wellness- oder Sightsleeping-Hotel machen möchten.

Copyright 2018 GoYoWay.