Georgiritt in Traunstein

Traunstein

Der Georgiritt: Schönste Pferdewallfahrt in der Region
Eine der schönsten und größten Pferdewallfahrten in Bayern ist der Georgiritt in Traunstein. Alljährlich am Ostermontag ziehen festlich geschmückte Pferde und Kutschen, historische Gruppen und Musikkapellen in einem langen Festzug vom Stadtplatz hinauf zum Ettendorfer Kircherl. Hier werden die Teilnehmer gesegnet, ganz nach alter Tradition. Das jährliche Großereignis am Ostermontag ist eine Mischung aus farbenfrohen Historienspiel, lebendigem Brauchtum und Bekenntnis zum christlichen Glauben. Pünktlich um 10 Uhr erhebt der Herold auf dem Stadtplatz seinen Stab und gibt das Zeichen zum Aufbruch. Unter dem Geläut aller Kirchenglocken der Stadt setzt sich der Zug in Bewegung. Mit dem Georgiritt verbunden ist der Schwertertanz, dessen historische Wurzeln bis ins Jahr 1530 zurückreichen. Der Tanz symbolisiert den Sieg des Frühlings über den Winter. Aufführungen sind um 9.30 Uhr und noch einmal um 14 Uhr auf dem Stadtplatz. Der Georgiritt gilt nicht nur als Markenzeichen der Stadt Traunstein, sondern auch als schönster Feiertag im gan-zen Chiemgau.

Stadt Traunstein ©FDL News Johann Lamminger
Stadt Traunstein ©FDL News Johann Lamminger
Stadt Traunstein ©FDL News Johann Lamminger
Stadt Traunstein ©FDL News Johann Lamminger

Zurück

Bayern

Es gibt viele gute Gründe für eine Reise nach Bayern. Traumhafte Landschaften warten darauf, entdeckt zu werden. Unbekannte Städte locken mit kulturellen Highlights. Wunderschöne Bergkulissen bieten Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Kulinarische Schmankerl verführen zu einer Kostprobe. Egal ob Sie Urlaub mit der Familie auf dem Bauernhof oder ein romantisches Wochenende zu zweit in einem Wellness- oder Sightsleeping-Hotel machen möchten.

Copyright 2019 GoYoWay.