Echelon

Bad Aibling

Am 17. und voraussichtlich 18. August ist es wieder so weit: Auf dem ehemaligen US- Kasernengelände im bayerischen Kurort Bad Aibling tanzen tausende gleichgesinnte Technofans beim Echelon Open Air bis in die frühen Morgenstunden. 

Was als kleine Veranstaltung mit nur einer Bühne begann, hat sich über die Jahre zu dem größten Festival Süddeutschlands entwickelt. Dieses Jahr findet die zehnte Ausgabe des Echelon Festivals statt und so haben sich auch die Veranstalter nicht lumpen lassen und das " who is who" der Elektroszene verpflichtet. Allen voran: Carl Cox. Der 1962 in Manchester geborene DJ, Musikproduzent und Labelbetreiber Carl Cox bedarf nicht vieler Worte. Ob in Australien, Argentinien, Neuseeland od er Deutschland, kaum ein anderer DJ hat sich weltweit eine so große Fangemeinde erspielt wie er. Aber auch der zweite Headliner lässt das Festivalherz definitiv höher schlagen und somit sind die Veranstalter sehr stolz , mit Don Diablo, dem Meister der Future House Musik, einen weiteren Hoch karäter mit an Board zu haben.

Somit heißt es auch diesen August wieder: Echelon - „Let’s be weird together.“

© Airport Aibling GmbH
© Airport Aibling GmbH
© Airport Aibling GmbH
© Airport Aibling GmbH

Zurück

Bayern

Es gibt viele gute Gründe für eine Reise nach Bayern. Traumhafte Landschaften warten darauf, entdeckt zu werden. Unbekannte Städte locken mit kulturellen Highlights. Wunderschöne Bergkulissen bieten Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Kulinarische Schmankerl verführen zu einer Kostprobe. Egal ob Sie Urlaub mit der Familie auf dem Bauernhof oder ein romantisches Wochenende zu zweit in einem Wellness- oder Sightsleeping-Hotel machen möchten.

Copyright 2018 GoYoWay.