51 Jahre Rosstag Rottach-Egern

Rottach-Egern am Tegernsee

Ein Festtag für die geschmückten Rösser.
Alte Kutschenherrlichkeit wird beim Rosstag in Rottach-Egern wieder lebendig. Unter dem Motto „d´Fuhrleut kemman z´am“ hatte der Pferdeliebhaber Thomas Böck († Ende 2007) einst zu einem Fest geladen, in dessen Mittelpunkt Pferde, Kutschen, Chaisen, Landauer und die ganze Vielfalt alter Wägen mit den dazugehörigen Anspannungen stehen sollten.
Am Sonntag, 30. August 2020, nun schon seit über 50 Jahren findet dieses Fuhrmannsfest für die ganze Familie wieder statt. Über 200 Pferde, prächtig herausgeputzt, vor restaurierte Wägen gespannt, säumen an diesem Tag das Straßenbild von Rottach-Egern. Waldfeststimmung gibt es dann bei der anschließenden Vorstellung der Reiter und Gespanne mit Schaufahren auf der malerisch gelegenen Wiese im Ortsteil Enterrottach. Die Brotzeitstände der örtlichen Vereine, eine Bar und das Bier aus dem Brauhaus Tegernsee sorgen für das leibliche Wohl der Besucher.

© Tegernseer Tal Tourismus GmbH / Hansi Heckmair
© Tegernseer Tal Tourismus GmbH / Hansi Heckmair
© Tegernseer Tal Tourismus GmbH / Hansi Heckmair
© Tegernseer Tal Tourismus GmbH / Hansi Heckmair

Zurück

Bayern

Es gibt viele gute Gründe für eine Reise nach Bayern. Traumhafte Landschaften warten darauf, entdeckt zu werden. Unbekannte Städte locken mit kulturellen Highlights. Wunderschöne Bergkulissen bieten Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Kulinarische Schmankerl verführen zu einer Kostprobe. Egal ob Sie Urlaub mit der Familie auf dem Bauernhof oder ein romantisches Wochenende zu zweit in einem Wellness- oder Sightsleeping-Hotel machen möchten.

Copyright 2020 GoYoWay.