Biberacher Schützenfest

Biberach

Das Schützenfest ist der Höhepunkt im Biberacher Jahreslauf. In seinem Ursprung ist das Biberacher Schützenfest, welches als evangelisches Fest erstmals 1650 und als katholisches Fest erstmals 1703 belegt ist, ein Schulfest, das von den beiden Konfessionen getrennt gefeiert wurde. Da der Zug die Schulkinder zum Schützenhaus, dem heutigen Schützenkeller auf dem Schützenberg führte, erhielt dieses Schulfest schließlich den Namen »Schützenfest«.

Während seiner neuntägigen Dauer präsentiert sich das Biberacher Schützenfest mit Darbietungen von hohem kulturellen Anspruch, mit historischen Großveranstaltungen, mit Lustbarkeiten für die Kinder sowie natürlich auch mit Angeboten von Volksfestcharakter. Die angestammten wie auch die zugezogenen »Biber« lieben ihre »Schützen« als den Höhepunkt eines jeden Jahres.

© Stiftung Schützendirektion Biberach / Michael Kettel
© Stiftung Schützendirektion Biberach / Florian Achberger
© Stiftung Schützendirektion Biberach / Florian Achberger
© Stiftung Schützendirektion Biberach / Rolf Schmid

Zurück

Baden-Württemberg

Die Urlaubsregionen Baden-Württembergs könnten unterschiedlicher kaum sein, und bieten neben Schwarzwald, Bodensee und Schwäbischer Alb weitere herrliche Landschaften und so manchen touristischen Geheimtipp. Baden-Württemberg ist eines der beliebtesten Urlaubsgebiete Deutschlands. Egal, ob Wandern, Radtouren, Badeseen, Wellness, Schlemmen, Städtetrips oder Kulturtourismus – jeder findet im sonnigen Südwesten etwas nach seinem Geschmack.

Copyright 2020 GoYoWay.