605. Schwyzertag

Tiengen

Ereignisse aus dem 15. Jahrhundert beschäftigen heute noch die Tiengener Einwohner. Im Jahre 1415 erhob der kriegerische und streitlustige Herzog von Urslingen Erbansprüche auf das Städtlein. Der Legende nach kämpfte er sich mit seinen Männern bis in die Stadtmitte vor, um das mittelalterliche Tiengen mit Gewalt einzunehmen. Die Tiengener Bürger ließen sich das nicht gefallen und verteidigten ihre Stadt so gut es ging. Alsbald waren die Eindringlinge verjagt und die Einwohner wieder ohne Bedrohung. Den glücklichen Ausgang schrieben sie der Gottesmutter Maria und dem heiligen Petrus zu und beschlossen, fortan alljährlich ein großes Fest zu feiern, um diesen Tag zu gedenken. Heute ist der Schwyzertag ein großes Heimatfest, das jährlich um den ersten Juli stattfindet. Vier Tage lang finden viele verschiedene Veranstaltungen für die ganze Familie statt. Ein Festplatz mit großer Bühne, Fahrgeschäften und Fressständen locken die Besucher an. Neben dem Festgottesdienst samt Gelöbnis in der barocken Pfarrkirche finden unter anderem ein Heimatabend und ein großer Festumzug mit Trachten- und Musikverein statt.

© Waldshut-Tiengen / Foto Schilling
© Waldshut-Tiengen / Foto Schilling
privat
© Waldshut-Tiengen / Foto Schilling

Zurück

Baden-Württemberg

Die Urlaubsregionen Baden-Württembergs könnten unterschiedlicher kaum sein, und bieten neben Schwarzwald, Bodensee und Schwäbischer Alb weitere herrliche Landschaften und so manchen touristischen Geheimtipp. Baden-Württemberg ist eines der beliebtesten Urlaubsgebiete Deutschlands. Egal, ob Wandern, Radtouren, Badeseen, Wellness, Schlemmen, Städtetrips oder Kulturtourismus – jeder findet im sonnigen Südwesten etwas nach seinem Geschmack.

Copyright 2020 GoYoWay.