Ars Electronica Festival

Linz

„ERROR – the Art of Imperfection“ – das Ars Electronica Festival 2019
Ob als Wunderquell für Innovation gefeiert oder Auslöser katastrophaler Unfälle geächtet, der Fehler, der Irrtum, die Abweichung, kurz der ERROR steht dieses Jahr im Mittelpunkt des Ars Electronica Festival. Hunderte KünstlerInnen, WissenschaftlerInnen, IngenieurInnen, DesignerInnen, TechnologInnen, Entrepreneurs und Social Activists aus der ganzen Welt sind wieder mit dabei und zu Gast in Linz. Gemeinsam fragen sie nach aktuellen technologischen und gesellschaftlichen Wechselwirkungen und ihren möglichen Ausprägungen in der Zukunft. Bespielt wird eine Festivalmeile quer durch die Linzer Innenstadt, die das ehemalige Post- und Paketverteilzentrum am Areal des Hauptbahnhofs, den Mariendom, das OK, das Moviemento, das CENTRAL, das Architekturforum, das Brucknerhaus, das LENTOS Kunstmuseum, die Kunstuniversität Linz, das Salzamt, das Ars Electronica Center, die Pfarrkirche St- Josef, die Stadtwerkstatt und die Anton-Bruckner-Privatuniversität, umfasst. Ideen und Visionen, Kunstwerke und Prototypen, Performances und Konzerte schaffen hier temporäre Frei- und Spielräume, die Jung und Alt genau wie Laien und ExpertInnen inspirieren wollen.

.

© Ars Electronica Linz GmbH
© Ars Electronica Linz GmbH
© Ars Electronica Linz GmbH
© Ars Electronica Linz GmbH

Zurück

Österreich

Österreich steht für seine Kaffehaus-Kultur, klare Bergseen, paradiesische Wanderlandschaften und kulinarische Schmankerl...

Copyright 2018 GoYoWay.